Wasserrecycling

Wasser spielt eine wichtige Rolle im Prozess der Papierherstellung. Es wird zur Auflösung des Rohstoffs (Altpapier) und seiner Reinigung sowie als Transportmedium für den zurückgewonnenen Faserstoff benötigt. Auf der Papiermaschine wird die Papierbahn in einem Gemisch von etwa 99 % Wasser und 1 % Papierfasern auf einer Siebfläche gebildet. Die Papierbahn wird dann in mehreren Verfahrensschritten entwässert und getrocknet.

Das zurückgewonnene Wasser wird immer wieder im Kreislauf geführt. Nur ein verhältnismäßig kleiner Teil fällt als Abwasser an
und wird in einem mehrstufigen Verfahren in unserer Kläranlage aufwändig mechanisch und biologisch gereinigt.

Durch tägliche Proben wird die Qualität des Abwassers überprüft und die gewissenhafte Einhaltung aller Umweltauflagen gewährleistet. Das beim Reinigen des Abwassers entstehende Biogas wird im betriebseigenen Blockheizkraftwerk (BHKW) wiederum zur Erzeugung von Strom und Wärme genutzt.